Mixing
Video

Die 3-Schritte-EQ-Formel für professionelle Vocals

5 Lektionen

Über diesen Kurs

Lerne, wie Du den Equalizer Deiner Stimme mit dieser einfachen 3-Schritte-Formel so einstellst, sodass sie transparent und professionell mit der Musik verschmilzt. Egal mit welcher Software (DAW = Digital Audio Workstation) Du Deine Musik aufnimmst, diese EQ-Formel ist immer anwendbar.
 
 
Kurs jetzt starten

Die Kurs-Struktur

Was macht ein Equalizer?

Du erfährst, was ein Equalizer (kurz EQ) überhaupt macht und wann Du ihn für was genau verwenden kannst.

Nur für eingeloggte Nutzerinnen

Schritt 1: Low Cut / Hochpass

Den ersten Schritt, den Du beim Gesang abmischen IMMER tun solltest, ist einen sogenannten Hipass oder auch Lowcut Filter setzen. Dieser beschneidet die ganzen tiefen Frequenzen Deiner Gesangsaufnahme, die sehr viel Energie haben, aber nicht benötigt werden. Somit schaffst Du Platz für die wirklich wichtigen Frequenzen in Deiner Stimme.

Nur für eingeloggte Nutzerinnen

Schritt 2: High Shelf

Im 2. Schritt zaubern wir seidige Brillanz in die Stimme. Dies erreichen wir mit dem sogenannten High- oder Top-Shelf-Filter. Du erfährst auch, warum der Filter den Shelf, also Regal heißt.

Nur für eingeloggte Nutzerinnen

Schritt 3: Der Sweep

Im 3. und letzten Schritt säubern wir die Stimme noch mal und suchen nach einer Frequenz, die der eigentlichen Schönheit der Stimme etwas im Wege steht und reduzieren diese Frequenz in der Lautstärke. Um diese Frequenz zu finden, wenden wir die Sweep-Technik an.

Nur für eingeloggte Nutzerinnen

Bonus-Tipps

Wenn Du Deine Stimme am Puls der Zeit wissen möchtest, dann sind diese Bonus-Tipps genau das richtige für Dich. Du erfährst, welcher zusätzliche Schritt Deiner Stimme Modernität und "Bissigkeit" verleiht, sodass der Sound nach großem Pop und Rock klingt. Zusätzlich lernst Du, welcher kleiner Schritt dazu beiträgt, dass sich Deine Stimme noch besser in die Musik einbettet.

Pen
>